Original italienisches Grundrezept für Pizzateig

Durch die italienischen Wurzeln meines Mannes gibt es bei uns sehr oft Pizza in allen möglichen Variationen, das ist zwar gewichtstechnisch nicht optimal aber ich und die Kids lieben sie einfach!
Da dieser italienische Pizzateig bei einigen anderen Gerichten auch als Basis genutzt wird habe ich euch heute mal unser Lieblingsrezept dazu aufgeschrieben - sehr lecker und schnell, der Pizzateig ist gut zu verarbeiten und gelingt garantiert!





Rezept
430g Mehl
1 Pkg Trockenhefe
250 ml Wasser
1 TL Zucker
1 TL Salz
5 EL Öl

Den Zucker im lauwarmen Wasser auflösen und danach die Trockenhefe hinzugeben. Das Öl zu dem Gemisch geben und rühren bis sich die Hefe auch aufgelöst hat.
Das gesalzene Mehl in eine Schüssel geben, dann die Flüssigkeit in das Mehl gießen und alles gut vermengen. Dieses Gemisch dann auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und kneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht. 
Diesen Teig dann an einem warmen Ort für 2 Stunden gehen lassen damit die Hefe wirken kann. Der Teig ist fertig wenn er ungefähr das doppelte seiner ursprünglichen Größe erreicht hat. Nach der Ruhezeit kann der Teig dünn ausgerollt und nach Wunsch belegt werden.

Gutes Gelingen! :)