Original italienisches Rezept: Spaghetti alla Carbonara

Spaghetti geht ja bekanntlich immer und da besonders unser Junior Nudeln liebt gibt es bei uns des öfteren Spaghetti Carbonara. Wer jetzt aber an die cremige Variante mit Sahne und Kochschinken vom Italiener um die Ecke denkt der irrt: das italienische Original wird mit Ei uns Speck gemacht.
Zugegeben: diese Pasta ist sicherlich nicht gerade kalorienarm aber sooo lecker - und noch dazu in nur 15 Minuten zubereitet!


Rezept

Zutaten für 2 Portionen:


200 g  Spaghetti oder Penne
10dag Bauchspeck (Pancetta) oder Guanciale)
2         Eier
5 EL   geriebenen Parmesan oder Pecorino romano 
Butter oder Olivenöl
1/2     Zwiebel (nach Geschmack)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Den Speck würfelig schneiden und gemeinsam mit dem in kleinen Stücken geschnittenen Zwiebeln in wenig Olivenöl oder Butter sanft ausgebraten. Den Parmesan oder Pecorino romano reiben und mit den Eiern verschlagen. Den frisch geriebenen Pfeffer und etwas Salz nach Geschmack hinzugeben. Es soll sich eine cremige Mischung ergeben, falls die Sauce zu flüßig ist einfach etwas mehr Parmesan / Pecorino zugeben.Währenddessen die Nudeln in gesalzenem Wasser bissfest kochen, in eine vorgewärmte Schüssel geben und rasch mit dem Speck, etwas Kochwasser von der Pasta und der Käse-Ei-Mischung vermengen. Es ist richtig dass die Eier dabei ungekocht sind - so ist die Originalvariante! Die Pasta auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren.

Wer möchte kann auch gerne variieren und die Sauce mit etwas Weißwein oder Sahne verfeiern - ganz nach Geschmack. 

Buon appetito!