Schnell gekocht: Rezept für Zucchinicremesuppe

Heute habe ich ein Rezept für euch das nicht nur gesund ist sondern auch das Haushaltsbudget schont:

Zucchinicremsuppe mit Croutons

Gerade jetzt in der Zucchinisaison weiß man ja oft schon nicht mehr wohin mit den ganzen Zucchinis und auch am Markt sind sie sehr günstig zu haben. Für die Croutons haben wir Vollkornbrot genommen das nicht mehr ganz frisch ist aber der Suppe mehr Pfiff gibt und sie sättigender macht. Aber jetzt genug gelabert, hier ist das Rezept :)

Man nehme:
1 große Zucchini
4   große Kartoffeln
1   kleine Zwiebel
1L Gemüsesuppe
200ml Sahne
Olivenöl
evtl. Parmesan
Brot vom Vortag

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die in Stückchen geschnittenen Zwiebel glasig anbraten. Danach die Zucchini und die Kartoffel würfelig schneiden (nicht allzu klein, das erledigt dann der Pürrierstab) und kurz mitanrösten. So viel Gemüsesuppe beigeben dass das Gemüse im Topf mit der Brühe bedeckt ist das ganze 30min kochen lassen.
In der Zwischenzeit das Brot in kleine Würfel schneiden und in in einer Pfanne mit Olivenöl anrösten sodass knusprige Croutons daraus werden.
Nach den 30 Minuten Kochzeit die Suppe mit dem Pürierstab so lange pürieren bis die Suppe eine cremige Konsistenz hat. Je nach Geschmack dann die Sahne beigeben und die Suppe mit Salz abschmecken, wer mag kann sie auch gerne noch mit Parmesan verfeinern.
In Suppentellern anrichten und mit den knusprigen Croutons servieren.
Guten Appetit! :)