REZEPT: Spaghetti Frutti di mare (original italienisch)

Wie ja vielleicht einige von euch wissen ist mein Mann Italiener und hat noch dazu eine Leidenschaft für´s Kochen. Dementsprechend oft kommt bei uns natürlich - zur Freude aller - auch italienische Kost auf den Tisch. Was ich besonders an den Rezepten mag ist, dass sie echt leicht nachzukochen sind und durch die häufige Verwendung von Nudeln noch dazu budgetfreundlich daherkommen. 

Heute möchte ich gerne unser all-time-favourite Rezept für Spaghetti mit Meeresfrüchten mit euch teilen. Wer keine Meeresfrüchte mag kann natürlich stattdessen auch Garnelen oder Shrimps verwenden. Die Zubereitung ist super einfach und man braucht auch nicht ewig vor dem Herd stehen, Kochdauer ist mit ca. 30 Minuten auch ok. Die italienische Küche lebt sehr viel davon die Gerichte laaaange zu kochen, also wenn ihr das Sugo eine Stunde köcheln lasst ist es noch besser. Ich persönlich bin nicht jemand der gerne 100 Zutaten schnippelt und dann auch noch stundenlang den Kochlöffel schwingt - halbwegs rasch soll es gehen und und lecker muss es sein! :)

So, nun aber zum Rezept:

250 - 300 g Meeresfrüchte alt. Shrimps
passierte Tomaten 
1 Knoblauchzehe
etwas Öl
1/8l Wein
2 Sardellen
1 Prise getrocknete Petersilie
etwas Panna oder Sahne
etwas Salz
etwas Chili




Einen Schuss Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Die Knoblauchzehe schälen und mit den 2 klein geschnittenen Sardellenfilets und dem Chili etwas anbraten. Die Frutti di Mare (alt. Shrimps) dazu geben etwas und auf niedriger Stufe kurz mitanbraten. 1/8l Wein dazu geben und verdampfen lassen. Tomatensauce, etwas Petersilie und ca. 200ml Wasser dazugeben und langsam einkochen lassen (ca. 30 Minuten). Wenn die Sauce die gewünschte Konsistenz erreicht hat etwas Panna oder Sahne dazu geben und einrühren. 
In der Zwischenzeit Wasser  und viiiel Salz (ca. eine Kinderhand voll) in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Spaghetti darin bissfest kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken und wieder in den Topf geben.  Die Sauce dazu geben und leicht durchmischen. Fertig! :)